Gerhard Rahmstorf, Prof. Dr.

Gerhard Rahmstorf, Jahrgang 1937, hat an der Technischen Hochschule Darmstadt Elektrotechnik studiert. Nach seinem Diplomabschluss im Hauptfach Nachrichtentechnik trat er 1962 bei IBM in Böblingen ein. In seiner Berufstätigkeit begleitete er die Entwicklung der Datenverarbeitung von ihren ersten Anfängen bis heute. Er war in der Systemberatung, im Vertrieb und in der Wissenschaft tätig. Von 1975 bis 1977 war er Research Scholar beim International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) in Laxenburg bei Wien. 1983 hat er ein Zweitstudium in Linguistik, Philosophie und Buchwissenschaft an der Universität Mainz mit einer Promotion über semantische Relationen in nominalen Ausdrücken abgeschlossen. Von 1988 bis 1995 war er für Projekte der Sprachverarbeitung im Wissenschaftlichen Zentrum der IBM in Heidelberg tätig. Er hat Lehraufträge an verschiedenen Universitäten wahrgenommen. 1995 wurde er Honorarprofessor an der Technischen Universität Darmstadt. Er lehrt am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der TU Darmstadt. Seit 1995 befasst er sich auf privater Basis mit Methoden und Softwaresystemen für Wortschatz, Begriffsdarstellung und Wissensorganisation.

 

Oberer Rainweg 57
D-69118 Heidelberg

Tel. 06221-808129
Fax 06221-802682
eMail:
rahmstorf@regio-info.de