Ronald Hitzler, Angela Behring, Alexandra Göschl, Sylvia Lustig, Alexander Milanés:
Abschlußbericht zum Forschungsprojekt ... bei drei Modellversuchen der bayerischen Sicherheitswacht

Anfang

Einleitung
Recht
Aufbau
Aufgaben
Spielräume
Sicherheitswacht
Bewerbung
Ausbildung
Streifenalltag
Kennzeichnung
Einbindung
Erwartung
Das Projekt
Die SIWAs
Orientierung
Idealtypenbildung
Zusammenfassung
Literaturverzeichnis
Vortragsverzeichnis

Zurück

 

 

Vortrags- und Publikationsverzeichnis

 

Vortragsverzeichnis

Behring, Angela: Hegel und die bayerische Staatsregierung (Workshop der Arbeitsgruppe ‘Soziologie der Politik’ an der Universität Jena, 16.10.1994).

Behring, Angela / Göschl, Alexandra / Lustig, Sylvia: Zur Praxis der ‘Kultur des Hinschauens’. Motivationslagen und Handlungsformen von Angehörigen der bayerischen Sicherheitswacht (27. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Halle an der Saale, 4. April 1995).

Göschl, Alexandra: "Schutzengel mit Armschlaufe". Zur Konstruktion von Bedrohung und Sicherheit (Tagung "Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalität und Strafe" der Gesellschaft für wissenschaftliche Kriminologie, Zentrum für Interdisziplinäre Forschung, Universität Bielefeld, 21.3.1996).

Göschl, Alexandra / Lustig, Sylvia: Die bayerische Sicherheitswacht - ein Modell zur Wahrung des staatlichen Gewaltmonopols? (Workshop der Arbeitsgruppe ‘Soziologie der Politik’ an der Universität Jena, 16.10.1994).

Hitzler, Ronald: Die Politisierung der Inneren Sicherheit (Workshop der Arbeitsgruppe ‘Soziologie der Politik’ an der Universität Jena, 14.10.1994).

Hitzler, Ronald: Neue Modelle der Polizeiarbeit - ehrenamtliche Polizisten (Universität Konstanz, 24.11.1994).

Hitzler, Ronald: Der in die Polizeiarbeit eingebundene Bürger (Deutsches Jugendinstitut München, 19.4.1995).

Hitzler, Ronald: "Wider die Unkultur des Wegschauens". Eine ethnographische Studie zum Programm der Inneren Sicherheit in Bayern (Habilitationsvortrag, Freie Universität Berlin, 27.4.1995).

Hitzler, Ronald: Der wehrhafte Bürger (Vortragsreihe ‘Gewalt und Kultur’, Universität-Gesamthochschule Siegen, 4.5.1995).

Hitzler, Ronald: Wie wehren sich Bürger? Reaktionen auf alltägliche Verunsicherung (Ringvorlesung ‘Kriminalität und Gesellschaft’ der LMU München, 4.7.1995).

Hitzler, Ronald / Lustig, Sylvia: Signale der Sicherheit. Zur kommunikativen Einbindung des Bürgers in die Polizeiarbeit (Workshop ‘Kommunikationskultur’ der Sektion ‘Sprachsoziologie’ an der Universität Konstanz, 9.12.1994).

Hitzler, Ronald / Lustig, Sylvia / Milanés, Alexander: Sicherheitswacht - und so weiter? (konstituierender Workshop "Innere Sicherheit" des ‘Interdisziplinären Arbeitskreises "Innere Sicherheit / Ad-hoc-Gruppe Politikforschung "Innere Sicherheit" in der DVPW’, Universität Marburg, 31.05.1996).

Hitzler, Ronald / Milanés, Alexander: Das Bürgertum schlägt zurück. (‘Untersuchungen zu gesellschaftlichen Reaktionen auf Rechtsverletzungen’. Interdisziplinärer Workshop, gefördert durch die Volkswagen-Stiftung; Universität-GH Essen, 23.05.1997)

Lustig, Sylvia: Die Sicherheitswacht als Mittel sozialer Kontrolle (Berufsakademie Heidenheim, 15.8.1994).

Lustig, Sylvia: Die Sicherheitswacht in Bayern: ein anderes Modell behördlich organisierter Bürgerbeteiligung. Posterpräsentation (Tagung für Kommunale Kriminalprävention, Hochschule für Polizei Villingen-Schwenningen 23./24.6.1995).

Lustig, Sylvia: Die Sicherheitswacht in Bayern - ein Modell zur Einbindung des Bürgers in die Verbrechensbekämpfung (Interdisziplinäres Kolloquium der Studienstiftung des Deutschen Volkes, 27.6.1995).

Lustig, Sylvia: The Bavarian ‘Sicherheitswacht’: a Bavarian Type of State Organized Citizens’ Participation in Police Work (Centre of Criminology, University of Toronto, 24.10.1995).

Lustig, Sylvia: Nicht-standardisierte Methoden am Beispiel einer Begleitforschung zum Modellversuch mit der bayerischen Sicherheitswacht (Hochschule für Polizei Villingen-Schwennigen, 29.11.1995).

 

Publikationsverzeichnis

Behring, Angela: - Hegel und die bayerische Staatsregierung. In: Hornbostel, Stefan (Hrsg.): Allgemeine Verunsicherung und Politik der Inneren Sicherheit (Dokumentation Nr. 6 der DGS-Arbeitsgruppe ‘Soziologie der Politik’). Jena (Universitätsdruck) 1994, S. 136-142.

Behring, Angela/Göschl, Alexandra/Lustig, Sylvia:- Zur Praxis einer ‘Kultur des Hinschauens’. Motivationslagen und Handlungsformen der bayerischen Sicherheitswacht. In: Kriminalistik, H. 1/1996, S. 49-54.

Göschl, Alexandra/Lustig, Sylvia: - Die bayerische Sicherheitswacht - ein Modell zur Wahrung des staatlichen Gewaltmonopols? In: Hornbostel, Stefan (Hrsg.): Allgemeine Verunsicherung und Politik der Inneren Sicherheit (Dokumentation Nr. 6 der DGS-Arbeitsgruppe ‘Soziologie der Politik’). Jena (Universitätsdruck), S. 143-151.

Göschl, Alexandra/Milanés, Alexander: Sicherheit durch Wachsamkeit? Eine Ethnographie im Handlungsfeld ‘Innere Sicherheit. In: Kriminologisches Journal 3/97 (im Druck).

Hitzler, Ronald:- Bürger machen mobil. Über die neue soziale Sicherheits-Bewegung. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen (NSB), 6. Jg., 3-4/1993, S. 16-27.

- Mobilisierte Bürger. Über einige Konsequenzen der Politisierung der Gesellschaft. In: Ästhetik und Kommunikation, 23. Jg., 85-86/1994, S. 55-62.

- Die neuen Vigilanten. Über Formen der Bewältigung alltäglicher Verunsicherung. In: Bürgerrechte & Polizei/Cilip 48, 2/1994, S. 67-71.

- Radikalisierte Praktiken der Distinktion. Zur Politisierung des Lebens in der Stadt. In: Dangschat, Jens/Blasius, Jörg (Hrsg.): Lebensstile in den Städten. Opladen (Leske + Budrich) 1994, S. 47-58.

- Die Politisierung der Inneren Sicherheit. In: Hornbostel, Stefan (Hrsg.): Allgemeine Verunsicherung und Politik der Inneren Sicherheit (Dokumentation Nr. 6 der DGS-Arbeitsgruppe ‘Soziologie der Politik’). Jena (Universitätsdruck), S. 15-25.

- Man wehrt sich wieder. Über das ‘neue’ Bedürfnis nach Sicherheit und Ordnung. In: liberal, 36. Jg., 3/1994, S. 86-90.

- Der in die Polizeiarbeit eingebundene Bürger. Zur symbolischen Politik mit der bayerischen Sicherheitswacht. In: Reichertz, Jo/Schröer, Norbert (Hrsg.): Qualitäten polizeilichen Handelns. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1996, S. 30-47.

- Der unberechenbare Bürger. Über einige Konsequenzen der Emanzipation der Untertanen. In: Beck, Ulrich (Hrsg.): Kinder der Freiheit. Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 1997, S. 175-194.

Hitzler, Ronald/Behring, Angela/Göschl, Alexandra/Lustig, Sylvia:- Signale der Sicherheit. Zur kommunikativen Einbindung des Bürgers in die Polizeiarbeit. In: Knoblauch, Hubert (Hrsg.): Kommunikative Lebenswelten. Konstanz (Universitätsverlag) 1996, S. 177-197.

Hitzler, Ronald/Göschl, Alexandra:- Reflexive Reaktionen. Zur Bewältigung allgemeiner Verunsicherung. In: Frehsee, Detlev/Löschper, Gabi/Smaus, Gerlinda (Hrsg.): Konstruktion der Wirklichkeit durch kriminalität und Strafe. Baden-Baden (Nomos) 1997, S. 134-156.

Hitzler, Ronald/Gross, Peter:- Urbanes Erschrecken. In: ‘Leben in Städten’ (Beilage der Süddeutschen Zeitung Nr. 207), 8.9.1995, S. XIV.

Lustig, Sylvia:- Neue Informanten für die bayerische Polizei? ‘SIWAs’ als Teil des polizeilichen ‘Local Intelligence System’. In: Ansprüche, H. 3/1997, S. 9-11.