GESISinactiveInhaltsverzeichnis^Ebene höherSuche...SoWi.LinksHilfeIZ

WWW-Information Ernährung und Gesellschaft


Übersicht

Anfang
Bayer Biogr.
Ohly Biogr.

 

 

H. Peter Ohly

Dipl. Volkswirt sozialwiss. Richtung

 

Geb. 1945; Studium der Soziologie und Sozialpsychologie in Köln im Rahmen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät mit Spezialisierung auf empirische Methoden, Dokumentation und Textanalyse; 1969 bis 1992 Mitarbeiter/Sekretär des Revisionskomitees ‘Methoden, Soziologie, Völkerkunde’ für die Internationale Dezimalklassifikation; seit 1978 Mitarbeiter des Informationszentrums Sozialwissenschaften Bonn in verschiedenen Arbeitsbereichen (Benutzerforschung, Informationsvermittlung, Software- und Skalendokumentation, Gedruckte Dienste, Forschung und Entwicklung, Wissensbasierung, Bibliometrie, Elektronische Produkte); seit 1996 verantwortlich für das Internet-Clearinghouse ‘SocioGuide Germany and International’ <http://www.bonn.iz-soz.de/navigation/socsci/> und sozialwissenschaftliche Fachdokumentationen.

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften: u. a in DIN-Normenausschüssen zur Klassifikation (bis 1993), ‘Gesellschaft für Klassifikation’, ‘International Society for Knowledge Organization’ (Mitglied des Vorstandes) und deren Arbeitsgruppen ‘Wissensverarbeitung und Kognition’ (Kovorsitz bis 1996) und ‘Wissensverarbeitung und Internet’ (Kovorsitz), DGD-Komitee ‘Wissensverarbeitung, KI und Informationswissenschaft’ (Kovorsitz), Forschungskomitees ‘Logic and Methodology’ und ‘Conceptual & Terminological Analysis’ (Mitglied im Advisory Board) der International Sociological Association; Moderation der eMail-Diskussionsliste ‘wiss-org’; im Editorial Board von ‘International Journal of Social Research and Methodology’ und ‘International Journal of Information Science for Decision Making’.

Mit-/Herausgabe verschiedener Dokumentations- und Sammelbände, u.a. Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst ‘Methoden und Instrumente der Sozialwissenschaften’, ‘Informations- und Wissensverarbeitung in den Sozialwissenschaften’ (Westdt. Verlag 1994), 'Herausforderungen an die Wissensorganisation: Visualisierung, multimediale Dokumente, Internetstrukturen' (Ergon Verlag 1998).
Div. Zeitschriftenveröffentlichungen, u.a. ‘Läßt sich Chancengleichheit durch Begriffe normieren?’ in Ethik und Sozialwisssenschaften 7 (1996).

 

01.02.01