GESISinactiveInhaltsverzeichnis^Ebene höherZurückblätternVorblätternSuche...SoWi.LinksHilfeIZ

Diskettendienst (SOLIS)

Der Diskettendienst bietet die kostengünstige Möglichkeit, im Laufe der Zeit eine persönliche bibliographische Spezialdatenbank auf dem eigenen PC aufzubauen oder schon vorhandene Literaturbestände zu ergänzen und aktuell zu halten. Er wird vor allem genutzt, wenn die Informationsbedürfnisse über einen längeren Zeitraum bekannt, aber nicht spezifisch genug sind für Auftragsrecherchen. Spezialbibliotheken oder Institute mit ausgewiesenen Spezialisierungen, für die die CD-ROM zu teuer ist, verfügen hiermit über eine besonders lukrative, kontinuierliche Informationsquelle. Im Gegensatz zu der vollständigen, aber teuren Version auf der CD-ROM bietet der Diskettendienst die Möglichkeit des flexiblen elektronischen Zugriffs auf sozialwissenschaftliche Literaturinformationen nach breiteren Teildisziplinen bzw. Themenbereichen unterteilt. Die Datenbank SOLIS wurde hierzu in neun Segmente unterteilt, zu denen zweimal im Jahr die neuesten Eintragungen in die Datenbank SOLIS auf Diskette zusammengestellt werden.

Die Segmente der Datenbank SOLIS, die selbstverständlich auch in beliebigen Kombinationen abonniert werden können, umfassen die nachfolgend angeführten Teildisziplinen und Themenbereiche:

A:Geschichte und Theorie der Sozialwissenschaften, allgemeine Soziologie, Methoden und Verfahren der Sozialforschung, Wissenschaftstheorie und -soziologie
B:Bevölkerung und Region, Siedlung und Verkehr, Umwelt und Zukunftsforschung
F:Frauen und Familie
K:Kunst und Kultur, Kommunikation und Publizistik, Sport und Freizeit
L:Bildung und Wissen, Lebensalter und Gesundheit, Medizin und Sexualität
P:Staat und Politik, militärische und zivile Konflikte
R:Kriminalität und Recht
S:Soziale Probleme, Sozialpolitik, Sozialgeschichte und Sozialpädagogik
W:Wirtschaftssystem und wirtschaftliche Entwicklung, Beruf und Arbeit, Betrieb und Organisation

Je nach Segment umfassen die beiden Lieferungen bis zu 1.000 Nachweise pro Jahr mit den gleichen Informationsbestandteilen wie in der Online- oder CD-ROM-Datenbank SOLIS (bibliographische Angaben, Abstract und inhaltserschließende Deskriptoren).

Preise (Änderungen vorbehalten)
Das Jahresabonnement für ein Segment des Diskettendienstes kostet 175,- DM.
Für jedes weitere Segment werden 140,- DM pro Jahr in Rechnung gestellt.

Sollten die standardmäßig angebotenen Segmente den Bedürfnissen für Ihren Arbeitsbereich nicht entsprechen, stellen wir Ihnen einen individuellen Diskettendienst mit Teilsegmenten Ihrer Wahl zusammen. Der Preis für das Jahresabonnement für einen individuellen Diskettendienst beträgt - bei einem Umfang von bis zu 1.000 Literaturnachweisen pro Jahr und für zwei Lieferungen - 250,- DM.

Die Literaturnachweise werden als strukturierte Textdateien im ASCII-Format geliefert, so daß sie problemlos mit einer bereits vorhandenen Datenbanksoftware (z.B. STN Personal File System, askSam etc.) verarbeitet werden können.

GESISinactiveInhaltsverzeichnis^Ebene höherZurückblätternVorblätternSuche...SoWi.LinksHilfeIZ

© GESIS Gerhard Schoenfeld 27.10.1997