Stellenausschreibung

 

In der Abteilung Soziologie des Instituts für Höhere Studien in Wien wird zum ehestmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eines wissenschaftlichen Assistenten bzw. einer wissenschaftlichen Assistentin

neu besetzt.

Das IHS ist eine post-universitäre, privatrechtliche Einrichtung für Lehre und Forschung in den Disziplinen Politikwissenschaft, Soziologie, Ökonomie und Finanzwirtschaft. Die Abteilungen führen zweijährige postgraduale wissenschaftliche Lehrgänge durch und betreiben Eigen- und Auftragsforschung.

Die Schwerpunkte der Forschung der Abteilung Soziologie sind Bildung, Innovation und Wissensgesellschaft, gesellschaftliche Naturverhältnisse, neue Biotechnologie, Arbeit, Beschäftigung und Sozialpolitik.

Die Aufgaben des/der AssistentIn bestehen in

o       der Betreuung der Studenten und Studentinnen des Lehrganges

o       der Mitgestaltung der diversen Abteilungsaktivitäten (Konferenzen, Workshops, Workingpaper-Reihe etc.).

o       Vorbereitung von wissenschaftlichen Publikationen

o       der eigenverantwortlichen Akquisition und Durchführung von Forschungsprojekten

o        der eigenverantwortlichen Mitarbeit in der Lehre

Von dem/der BewerberIn werden folgende Qualifikationen erwartet:

o       Promotion in Soziologie

o       Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Forschungsprojekten

o       Erfahrung in der Lehre

o       einschlägige wissenschaftliche Publikationen

o       gute allgemeine Kenntnisse empirischer Methoden und der soziologischen Theorie

o       wünschenswert sind Kenntnisse der Kultur- und Mediensoziologie sowie der Soziologie der neuen Medien

o       sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Teile der Lehre werden in Englisch abgehalten)

Bewerbungen richten Sie bitte unter Einschluß der üblichen Unterlagen bis spätestens
30. Juni 2002 an das

Institut für Höhere Studien, Direktion,
Stumpergasse 56, A-1060 Wien