Soziologische Beratungsforschung

am 26. und 27. Mai 2000

im Internationalen Begegnungszentrum der Wissenschaft München e.V.

Amalienstraße 38, 80799 München

 

In den letzten Jahren haben sich Soziologinnen und Soziologen zunehmend interessante Berufsperspektiven in den Aufgabenfeldern Organisationsberatung und Personaltraining erschlossen. Sie waren bislang allerdings überwiegend auf Konzepte aus der Betriebswirtschaftslehre oder Psychologie verwiesen – und erfuhren nur wenig Rückhalt durch die eigene Disziplin. In der wissenschaftlichen Forschung und Lehre der Soziologie bahnt sich erst allmählich eine intensivere Auseinandersetzung mit Fragen der Beratung an.

Die anhaltenden Bestrebungen von Kolleginnen und Kollegen aus dem BDS zur Etablierung einer praxisorientierten Beschäftigung mit dem Thema “Soziologie und Beratung” mündeten im vergangenen Jahr in der Gründung der Sektion “Beratung, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung”. Beratungsforschung wurde bei der Gründungssitzung als eines der zentralen Interessengebiete genannt. Mit einem “Call for Papers” konnten wir nun ein breites Angebot an Themen zu Organisationsberatung und Personaltraining aus der aktuellen soziologischen Forschung zusammenstellen.

Wir wollen mit der Tagung empirische und theoretische Konzepte und Ergebnisse einer soziologischen Beratungsforschung vorstellen und damit einen Überblick über das aktuelle Forschungsspektrum geben. Wir möchten aber auch abklären, welchen Nutzen solche Forschungsbemühungen für die Praxis der Organisations- und Personalentwicklung haben. Zu diesem Zweck haben wir für den Abend des ersten Veranstaltungstages eine Podiumsdiskussion vorgesehen, in der die vorgestellten Forschungsansätze und –ergebnisse aus der Sicht der Beratungspraxis überprüft werden.

Wenn Sie Interesse an unserer Tagung haben, melden Sie sich bitte bis zum 12. Mai mit dem Abschnitt am Ende der Einladung oder per E-Mail (isifo@debitel.net) an. Die Teilnehmerzahl ist, bedingt durch die Größe des Veranstaltungsraums, begrenzt. Für die Veranstaltungsorganisation, die Kaffeepausen und für ein Buffet am Freitagabend berechnen wir eine Kostenpauschale von 50 DM. Bitte entrichten Sie diese Tagungsgebühr bei Veranstaltungsbeginn.

Wenn Sie eine Unterkunft in München benötigen, wenden Sie sich bitte an das Fremdenverkehrsamt München, Sendlinger Straße 1, 80331 München (Tel. 089-233-0300, Fax 089-233-30233, Internet: www.muenchen-tourist.de). Der Veranstaltungsort liegt nahe bei der Universität im Stadtteil Schwabing. Er ist vom Zentrum (Marienplatz) schnell zu erreichen mit den U-Bahn-Linien U3 und U6, Haltestelle Universität; Parkmöglichkeiten sind nicht vorhanden.

Die Tagung wird organisiert vom ISIFO-Arbeitskreis “Soziologie und Beratung”. Fragen zur Veranstaltung bitten wir Sie, bevorzugt per E-Mail an uns zu richten. Das ISIFO-Büro ist leider nicht regelmäßig besetzt.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

“Das Organisationskomitee”

Prof. Dr. Nina Degele                                                                   Tanja Münch
Universität Freiburg, Institut für Soziologie                            Unterschleißheim

Dr. Hans J. Pongratz                                                                    Dr. Nicole Saam
ISIFO, München                                                                          Universität München, Institut für Soziologie

 

Einladung / Anmeldung / Tagungsprogramm